//Der letzte Schnee in diesem Jahr?

Mittwoch, 4. April 2018

Heute wird der erste Mittwochstreff stattfinden. Gegen alle Voraussagen scheint die Sonne und die letzten Schneereste verschwinden. Wieder sind die Schneeglöckchen und die Winterlinge aufgetaucht, wärend der Bärlauch schon wächst. Die Erde ist wassergesättigt und auf vielen Äckern stehen große Wasserflächen und zeigen an, wo es sinnvoll wäre, Wasserläufe oder Weidenumgebene Feuchtstellen anzulegen, die Landschaft zu beleben, den Wasserhaushalt zu regulieren und Lebensraum für Pflanzen und Tiere zu ermöglichen. Mit den Greeningmaßnahmen, die ohnehin von der EU gefordert und gefördert werden, sollte das auch kein wirtschaftliches Problem darstellen. Zumindest würde es den Landwirten und Agrarkonzernen, die auch hier Fuß fassen ein wenig helfen an ihrem Imageproblem zu arbeiten.

Aus der Welt kommen weiterhin beunruhigende Nachrichten. Nachdem nun westliche Länder und Rußland Diplomaten wegen der Nowitschokaffäre vor die Tür gesetzt haben, sickert langsam durch, daß es tatsächlich keine Beweise gibt, die auf Rußland hindeuten. Neben den Leitmedien lohnt sich immer auch ein vergleichender Blick in verschiedene kritische Internetmedien, um das Bild zu vervollständigen.

 

By |2018-04-04T22:45:23+00:00April 4th, 2018|tagebuch|0 Comments

Hinterlasse einen Kommentar

avatar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei