„Mutter Courage und ihre Kinder“ von Bertolt Brecht Sommeraufführungen im Schloßpark Pansevitz 2021 – Premiere: 30.07.2021

Wir bleiben bei Brecht, und beenden diesen Zyklus mit seinem (Anti) -Kriegsstück „Mutter Courage und ihre Kinder“, einem Klassiker der deutschen Theaterliteratur.

Für die Marketenderin Courage, die mit ihrem Planwagen und ihrer kleinen Familie den Heeren des Dreißigjährigen Krieges folgt, bedeutet dieser Krieg ein Geschäft, für das sie schließlich ihre drei Kinder opfern wird. Brecht regt in dem Stück zu der Debatte an, ob der Mensch aus seinen Fehlern lernen kann und will, oder ob er immer weiter an seinen Überzeugungen und Verhaltensmustern festhält, bis um ihn herum alles in Tod und Zerstörung zerfällt. Damit berührt er eine Frage, die in den Krisen unserer Zeit nichts an Aktualität verloren hat.

Im Park wird der Planwagen der Courage mit den Schauspielern und dem Publikum auf die Reise gehen. Das Ensemble übernimmt dabei alle Rollen, musiziert, singt, beleuchtet und souffliert.

Derzeit wird an der Textfassung gearbeitet, Proben werden in Kürze beginnen. Lydia, Dörthe und Kirsten werden in diesem Jahr auf eigenen Wunsch einmal aussetzen, dafür steigen Mimi, Matthias und Micha auf die Bretter…Auch Claudia Bauer wird uns wieder zur Seite stehen und gemeinsam mit Boris Hruschka die Regie führen.

Wir danken unseren Unterstützern, dem Landkreis Vorpommern-Rügen ,der Ehrenamtsstiftung Mecklenburg-Vorpommern, der Gemeinde Kluis ,der Stiftung Schlosspark Pansevitz, der Friedwald AG, Rügendruck Putbus und der KFZ Werkstatt Ingo Peters in Gingst, die alle auch in diesem Jahr unsere Theaterarbeit im Park ermöglichen werden.

Wir freuen uns auf Euren Besuch und wünschen Euch eine gute Zeit, Gesundheit und Kraft, gute Gedanken und Gefühle.

Die Premiere wird stattfinden am 30.07.2021

Weitere Aufführungstermine:

31.07.2021

06./07.08.2021

13./14.08.2021

20./21.08.2021

Reservierungen werden ab Mitte Juli möglich sein.