Startseite/Theater im Schloßpark

Sommer 2018 : Faust, zweiter Teil

Theater im Park 2018 (Lage ansehen >>>)

Nachdem wir im Jahr 2015 mit dem Abend „Hier war Goethe nie“ unsere Goethereihe im Park begannen und 2016 den Ersten Teil des „Faust“ herausbrachten, und mit großem Erfolg spielten, nahmen wir uns für 2017 den zweiten Teil des Faust vor, der lange als unspielbar galt und für jeden Theatermacher eine große Herausforderung darstellt.

Von |2019-10-22T08:39:10+02:00März 27th, 2018|Theater im Schloßpark|0 Kommentare

Faust – Der Tragödie erster Teil und der Tragödie zweiter Teil

Johann Wolfgang Goethe

Faust

Der Tragödie erster Teil und der Tragödie zweiter Teil

Flyer zum Download >>>

Mondscheinspaziergang im Schlosspark Pansevitz

Auf einem Weg vom Abend in die Nacht erleben die Besucher an verschiedenen Stationen im Schlosspark Pansevitz Goethes Faust.

Nach dem großen Erfolg des ersten Teils im vergangenen Jahr, hat das Ensemble der Hinterlandbühne Rügen e.V. unter Leitung von Boris Hruschka in diesem Jahr den zweiten Teil des Weltendramas für den Pansevitzer Park eingerichtet.

Der erste Teil wird erneut aufgenommen, […]

Von |2019-10-22T08:39:50+02:00Juni 3rd, 2017|Faust, Theater im Schloßpark|5 Kommentare

Faust im Park

Seit Winter 2015/16 arbeitete das Ensemble der Hinterlandbühne an der Produktion Faust 1 von Goethe. Der Abend war ursprünglich für die „Rote Kugel“ vorgesehen. Es stellte sich aber im Laufe der Proben im Frühjahr heraus, daß der Faust sich auch sehr gut als „Reise“ durch den Park Pansevitz einrichten läßt.

Anders als bei den Mondscheinspaziergängen der letzten Jahre fanden die Proben direkt vor Ort statt, was zu einer intensiven Durchdringung des Parkraumes als Spielort führte.

Mit dem Faust sind wir zum erstenmal mit der Umsetzung eines geschlossenen Theaterstücks im Park […]

Von |2016-08-03T08:29:52+02:00August 3rd, 2016|Faust, Uncategorized|0 Kommentare

Mondscheinspaziergang: Faust, der Tragödie erster Teil

Die beiden Teile des Faust waren Goethes Lebensdrama.

Tief beeindruckt durch die Verurteilung und Hinrichtung einer Kindsmörderin in Frankfurt am Main, wo er als junger Anwalt im Hause seines Vaters arbeitete, entstanden die ersten Szenen der Tragödie, fielen in die Sturm und Drang Phase seines Schaffens wie auch der Werther und der Götz.

Immer wieder in Lebenswenden und Lebenskrisen nahm er sich den Stoff nochmals vor und arbeitete daran, bis er 1805, auch durch Schillers beharrliches Drängen, zumindest den ersten Teil in […]

Von |2019-10-22T08:40:28+02:00März 11th, 2016|Faust, Theater im Schloßpark|0 Kommentare

Faust Projekt

Projektbeschreibung, Faust als Parkprojekt

„Faust der Tragödie erster Teil“

Im Jahr 2009 fand im Schloßpark Pansevitz der erste Mondscheinspaziergang statt, der vom Verein Hinterlandbühne erarbeitet wurde. Ziel der Mondscheinspaziergänge war es, den Park, der auch zugleich Friedwald von überregionaler Bedeutung ist, für Besucher in einer hellen Mondnacht erlebbar zu machen, und die Möglichkeiten auszuloten, die ein Park als Theaterraum bieten kann.

In den folgenden Jahren entwickelte sich der Mondscheinspaziergang, […]

Von |2016-03-11T10:56:24+01:00März 11th, 2016|Faust, Uncategorized|0 Kommentare

Billy Budd/Melville/Britten/Forster/Crozier, Querelle/Genet/Fassbinder

Es soll weitergehen mit dem Versuch, Opern in deren Umfeld zu besprechen, darzustellen sich auseinanderzusetzen.

Das nächste Vorhaben, den Abschluß der Reihe „Maritime Oper“ wird nach dem Holländer, Othello und der Entführung aus dem Serrail die Oper Billy Budd von Benjamin Britten (1913-1976) bilden. Allerdings wird uns diesmal auch die „weitere Umgebung“ der Oper beschäftigen.

Die Vorlage für Brittens Werk, das dieser mit E.M.Forster (1879-1970) und Eric Crozier als Librettisten verwirklichte, bildet der Roman Billy Budd von Herman Mellville (1819-1891), der insbesondere als Autor des Romans Moby Dick in die […]

Von |2015-01-23T18:11:51+01:00Januar 23rd, 2015|Faust, Uncategorized|0 Kommentare

Mondscheincabaret

Liebe Freunde der „Roten Kugel“

Wegen der großen Nachfrage werden wir

die erste Theaterproduktion der „Hinterlandbühne“

an zwei Abenden im November nochmals auf die Bühne bringen.

Serviert werden Musik, Texte und so manche Überraschungen

rund um die Welt und Halbwelt des Cabaret, Variete und natürlich den Mond.

Begleitet wird der Abend von einem kleinen erlesenen Drei Gänge Menü
und der Musik der „Roten Grütze“

Mondscheincabaret

Freitag, 26. November  20 Uhr
Sonntag, 28. November 18 Uhr

Karten 17 Euro (incl. Menue) Nur Voranmeldung (Einlaß ca 1/2 Stunde vor Beginn)

Da die Teilnehmerzahl auf achzig Personen beschränkt ist, bitten wir um telefonische,

elektronische […]

Von |2019-10-22T08:49:55+02:00November 16th, 2010|Theater im Schloßpark|0 Kommentare
Dezember 2019
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
25. November 2019 26. November 2019 27. November 2019 28. November 2019 29. November 2019 30. November 2019 1. Dezember 2019
2. Dezember 2019 3. Dezember 2019 4. Dezember 2019 5. Dezember 2019 6. Dezember 2019

Kategorie: Rote kugel20:00: Brecht "Im Dickicht der Städte"

20:00: Brecht "Im Dickicht der Städte"
7. Dezember 2019

Kategorie: Rote kugel20:00: Brecht "Im Dickicht der Städte"

20:00: Brecht "Im Dickicht der Städte"
8. Dezember 2019
9. Dezember 2019 10. Dezember 2019 11. Dezember 2019 12. Dezember 2019 13. Dezember 2019 14. Dezember 2019 15. Dezember 2019
16. Dezember 2019 17. Dezember 2019 18. Dezember 2019 19. Dezember 2019 20. Dezember 2019 21. Dezember 2019 22. Dezember 2019
23. Dezember 2019 24. Dezember 2019 25. Dezember 2019 26. Dezember 2019 27. Dezember 2019 28. Dezember 2019 29. Dezember 2019
30. Dezember 2019 31. Dezember 2019 1. Januar 2020 2. Januar 2020 3. Januar 2020 4. Januar 2020 5. Januar 2020