Faust – Der Tragödie erster Teil und der Tragödie zweiter Teil

Johann Wolfgang von Goethe – Faust

Der Tragödie erster Teil und der Tragödie zweiter Teil

Mondscheinspaziergang im Schlosspark Pansevitz

Auf einem Weg vom Abend in die Nacht erleben die Besucher an verschiedenen Stationen im Schlosspark Pansevitz Goethes Faust.
Nach dem großen Erfolg des ersten Teils im vergangenen Jahr, hat das Ensemble der Hinterlandbühne Rügen e.V. unter Leitung von Boris Hruschka in diesem Jahr den zweiten Teil des Weltendramas für den Pansevitzer Park eingerichtet.

Der erste Teil wird erneut aufgenommen, so dass es möglich ist, an zwei Abenden die beiden Teile des Faust zu erleben. Wird es den „einen schönsten Augenblick“ geben, der Faust nach dem Pakt mit Mephisto ins ewige Verderben stößt?

Steht im ersten Teil die Begegnung mit Mephisto und die Gretchentragödie im Mittelpunkt, so führt im zweiten Teil die Suche nach Helena, dem Inbegriff der Frauenschönheit, Faust auf eine Reise durch die griechische Unterwelt und schließlich zu neuen, unvermuteten Bereichen seiner rastlosen Tätigkeit.

Vorstellungen :
Juni 2017
Donnerstag 08.06.2017 um 21:00 Uhr Faust I
Freitag 09.06.2017 um 21:00 Uhr Faust I
Dienstag 13.06.2017 um 20:30 Uhr Faust II
Mittwoch 14.06.2017 um 20:30 Uhr Faust II
Juli 2017
Donnerstag 06.07.2017 um 21:00 Uhr Faust I
Freitag 07.07.2017 um 21:00 Uhr Faust I
Sonntag 09.07.2017 um 20:30 Uhr Faust II

Montag 10.07.2017 um 20:30 Uhr Faust II
Freitag 28.07.2017 um 20:30 Uhr Faust I
Samstag 29.07.2017 um 20:30 Uhr Faust I
August 2017
Montag 07.08.2017 um 20:00 Uhr Faust II
Dienstag 08.08.2017 um 20:00 Uhr Faust II

© 2022 Hinterlandbühne e.V./ Webdesign: webtiger-berlin.de